Zur StartseiteKontaktImpressum

Licht zum Lichte

Worms – Heidelberg – Speyer

In Kooperation mit dem Zentral-Dombau-Verein zu Köln

ab € 495,00 pro Person

Reisezeitraum: 04/2018
Jetzt anmelden

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC
    ab/bis Münster / Recklinghausen / Köln
    (genannte Zustiegsorte oder Vorübernachtung in Köln auf Anfrage).
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    im Hotel Löwengarten in Speyer 4-Sterne-Kategorie
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü bzw. Buffet im Hotel
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder:
    Worms: Synagoge, Dom St. Peter / Heidelberg: Ausstellungsorte „Licht zum Licht“, u. a. Heiliggeistkirche, Peterskirche, Jesuitenkirche, Benediktinerkloster Neuburg / Speyer: Dom, Judenhof
  • Obligatorische örtliche Führung: Speyer: Dom
  • Kreuz-Workshop (2. Tag)
  • Gemeinsamer Abend (2. Tag)
  • Fachreiseleitung: Max Wolters, Historiker und Museumskurator
  • Künstlerische Leitung: Ludger Hinse
  • Kopfhörer-System
  • Spende für den Zentral-Dombau-Verein zu Köln € 15,00 pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 25

Termine & Preise:

Punktlinie
13.04. – 15.04.2018
Preis pro Person im Doppelzimmer € 495,00
Preis pro Person im Einzelzimmer € 580,00
Punktlinie Punktlinie
20.04. – 22.04.2018
Preis pro Person im Doppelzimmer € 495,00
Preis pro Person im Einzelzimmer € 580,00
Punktlinie

nach oben


Reiseinformationen:

Information zur Reise:

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Nationalität bitte angeben. Angehörige anderer Staaten oder Reiseteilnehmer mit Besonderheiten (z. B. Doppelstaatsangehörigkeit) informieren sich bitte bei ihrem zuständigen Konsulat über die Einreisemodalitäten und tragen Sorge für die Beschaffung und/oder das Mitführen der zur Reise benötigten Dokumente.

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Conti-Reisen GmbH (Bus-Reisen)

Anzahlung und Restzahlung:

Ihren Reisepreis-Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung.
Anzahlung: 20 % bis 10 Tage nach Erhalt der Reisebestätigung
Restzahlung: bis 4 Wochen vor Abreise

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl:

Die Reise kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Abreise abgesagt werden. Selbstverständlich informieren wir Sie umgehend, Anzahlungen werden erstattet.

Stand der Drucklegung:

05.09.2017
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in dieser Ausschreibung entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsabschluss unterrichten.
Die angegebenen Preise sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren: Eine entsprechende Anpassung des in der Ausschreibung angegebenen Preises ist im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig.
Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und hier angebotene Reise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung der Ausschreibung verfügbar ist.

Bildnachweis:

CCBY - Namensnennung
CCBYSA - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Ludger Hinse

Ludger Hinse ist einer der bekanntesten Künstler unseres Landes, über 230 Einzelausstellungen, 12 Bücher, 11 Kataloge und 8 Filmen dokumentieren dies eindrucksvoll.
Seine Arbeiten wurden u.a. gezeigt im Nationalmuseum Santiago de Chile, auf Cuba, in Paris, im Museum Barjola Giyon Spanien, im Museum Ter Apel Niederlande, im Landesmuseum Emden, im Kunstmuseum Bochum usw.
Seine „Kreuze des Lichtes“ hängen in mehr als 30 Kirchen, Kapellen und Klöster von Schottland bis zur Schweiz.


Bildnachweis:

Ludger Hinse
Lichtinstalation(c)Ludger Hinse
Lichtkreuz1(c)Ludger Hinse
Lichtkreuz2(c)Ludger Hinse
Lichtkreuz3(c)Ludger Hinse

Creative-Commons-Lizenzen:
CC BY (Namensnennung)
CC BY SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Höhepunkte

  • Fachreiseleitung: Max Wolters, Historiker und Museumskurator
  • Künstlerische Leitung: Ludger Hinse
  • Synagoge in Worms
  • Das “Ewige Licht”
  • Dom St. Peter
  • Schlosspark des Empire-Schlosses Herrnheim
  • Abtei Neuburg
  • „leuchtenden“ Kreuzen
  • UNESCO-Weltkulturerbe der Dom von Speyer
  • Judenhof Speyer

Ludger Hinse
Lichtinstalation(c)Ludger Hinse

Reiseverlauf

  1. Münster / Recklinghausen / Köln – Worms – Speyer
  2. Heidelberg
  3. Speyer – Köln / Recklinghausen / Münster

Lichtkreuz1(c)Ludger Hinse
Lichtkreuz2(c)Ludger Hinse

Service

Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Anmeldung
Reisebedingungen

Reisebeschreibung